Schaut her, das ist mein Lieblingsbuch!

Seien wir mal ehrlich: Alle Kinder haben dieses eine Buch, das ihnen so viel bedeutet und das sie einfach immer wieder lesen können. In Geschichten steckt so viel Potenzial: Durch die Magie der Geschichten und das Eintauchen in verschiedene Welten entstehen Bilder in den kleinen Köpfen, die ihre Welt bunter und spannender machen. Bücher machen aber nicht nur Spaß, sondern fördern gleichzeitig auch wertvolle Fähigkeiten wie Kreativität, Fantasie und Logik. Wieso also nicht dem Lieblingsbuch eurer Kinder einen Ehrenplatz im Kinderzimmer schenken? 

In diesem Blogbeitrag haben wir euch eine schöne und einfache Bastelidee vorbereitet, mit der ihr eure Kinder auf eine kreative Art und Weise für Bücher und das Lesen begeistern könnt.

Was braucht ihr alles?

  • Lieblingsbuch

  • Kopierer

  • Bleistift

  • Buntstifte

  • Fineliner

  • Bilderrahmen


Schritt 1: Zuerst dürfen sich eure Kinder aus ihrem Bücherregal ein Buch ihrer Wahl aussuchen und anschließend eine spezielle Lieblings-Buchseite auswählen.

Schritt 2: Von dieser Buchseite könnt ihr insgesamt zwei bis drei Kopien machen, da vielleicht nicht gleich der erste Zeichenversuch gelingen wird.

Schritt 3: Jetzt darf gemalt werden! Zunächst solltet ihr mit einem Bleistift eine Zeichnung des Lieblingshelden oder der Lieblingsheldin eurer Kinder aus dem Buch auf der Kopie anfertigen.

Schritt 4: Wenn die Figur Gestalt angenommen hat und eure Kids mit eurer Zeichnung zufrieden sind, dürfen sie die Figur mit einem Finelinerstift nachfahren und anschließend mit Buntstiften ausmalen.

Teaser_Tinker_400x300px

Schritt 5: Wählt nun gemeinsam ein schönes Zitat der Buchseite aus und schreibt es mit Bleistift auf die Kopie. Anschließend sind eure Kinder am Zuge und sie dürfen das Zitat mit einem schwarzen Filzstift nachmalen. Das Zitat darf gerne groß über der Schrift der Buchseite platziert werden und auch über die Ursprungsseite hinausragen. Je größer, desto besser!

Schritt 6: Sucht euch einen schönen, alten Bilderrahmen aus dem Keller heraus und rahmt die verzierte Buchseite ein.

Schritt 7: Jetzt noch ein schönes Plätzchen im Kinderzimmer auswählen, mit Hammer und Nagel an der Wand befestigen und fertig ist euer DIY-Projekt!

Nutzt die Gelegenheit

Natürlich könnt auch ihr als Eltern euer altes Lieblingsbuch aus der eigenen Kindheit heraus kramen und gemeinsam mit euren Kindern basteln. Sicherlich interessieren sich eure Kids auch dafür, welche Kindheitshelden und Heldinnen euch früher begeistert haben.

Viel Spaß beim Nachmachen!

Alle Kinder brauchen Bücher

Als Familienunternehmen unterstützen wir seit 2021 die gemeinnützige Organisation Librileo, die sich für das Lesen in der Familie einsetzt. Ziel ist es, allen Kindern – unabhängig von ihrem kulturellen oder sozialen Hintergrund – einen Zugang zu Kinderbüchern und Bildung zu ermöglichen. Das Vorlesen stärkt Kinder und legt einen wichtigen Grundstein für ihre weitere Entwicklung. Dafür setzt sich unsere Geschäftsführerin Claudia Lässig persönlich als Lesebotschafterin ein.

Hier findet ihr weitere Informationen zum Programm von Librileo: https://librileo.de/

Schon gelesen? Wir haben noch mehr Tipps für Eltern zum Thema Lesen:

Alle Kinder brauchen Bücher

Magie der Geschichten

Komm wir bauen eine Lesehöhle

Spielerisch lesen lernen

Share us
Dein Name
Deine E-Mail-Adresse
Zusammenfassung
Deine Meinung:

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zurück zur Übersicht