Blog

Mit unserer Asana des Tages– das Kamel – streckst du deinen Rücken. Das lässt selbst bei Asthma wieder durchatmen.
Mit der umgekehrten Gebetsposition kannst du Verspannungen im Schulter- und Nackenbereich lösen.
Mit unserer Asana des Tages zeigen wir dir, wie du nicht gleich „im Dreieck springst“ und warum das Dreieck im Yoga deinen Blickwinkel auf Neues richten kann.
Du sitzt viele Stunden am Computer und neigst zu Rückenschmerzen? Im Tänzer findest du zu mehr Balance und kräftigst deine Haltung.
Unsere Asana „Der Krieger“ wirkt schiefer Körperhaltung entgegen und löst Verspannungen im Hals- und Nackenbereich.
Unsere Asana des Tages dehnt und stärkt die Rücken-, Po- und Armmuskulatur und wirkt sich positiv auf die Verdauungsorgane aus.
Kein Knacken der Knochen oder Knacksen der Wirbelsäule mit der Asana Standrückbeuge.
Mit unserer neuen Asana des Tages, der Taube, bewältigst du Stress, innere Unausgeglichenheit und tankst neue Lebensenergie.
Baue unsere Asana des Tages in deine Morgenroutine ein und fühle dich mit dem Halbmond gut vorbereitet für den Tag.
Mit mehr Gleichgewicht kann unsere Asana des Tages sogar Rheuma in Händen und Beinen lindern.
Mit unserer Asana „Der Baum“ findest du zu mehr Gleichgewicht und bleibst auch standhaft im trubeligen Alltag.
Einfach mal kopfüber machen: Unsere neue Asana hilft euch bei Schlafstörungen und Alltagsstress zur Ruhe zu kommen. Probiert es selbst aus!
Unsere Asana des Tages, die Gebetsposition, hilft dir, dein Stresslevel zu senken, und fördert eine aufrechte Sitzposition. Probiert es selbst aus!
Yoga ist eine Sportart, die ihr gemeinsam mit eurem Kind betreiben könnt. So könnt ihr trotz geschlossener Schulen und Vereine in Bewegung bleiben.
Yoga / Familie mit Kind /
In unserer Serie „Asana des Tages“ stellen wir euch Yoga-Übungen für den Alltag vor. Hier lernt ihr den herabschauenden Hund kennen.
Exklusiv im LÄSSIG Onlineshop: Mit den neuen Yoga-Produkten von LÄSSIG sind Anfänger und Profis bestens für Yoga-Einheiten gerüstet.
Die Variation des Kopfstandes hilft dir dabei, deinen Oberkörper zu stärken und deinen Kopf frei zu bekommen.
Mit der stehenden Grätsche gibst du nicht nur Hüftgelenkschmerzen keine Chance mehr, sondern lässt auch schneller von emotionalem Ballast ab.
Entspannen mit Yoga: Die Stellung des Kindes hilft dir dabei, den Rücken optimal zu entspannen und neues Vertrauen zu gewinnen.
Finde zur Erleuchtung mit unserer neuen Asana der Woche. Der Lotussitz verhilft dir zu einer entspannteren Meditation.
Starte doch einmal mit Yoga in den Tag! Unsere Asana der Woche wirkt entkrampfend.
Lass dich mit unserer Asana der Woche – der stehenden Vorwärtsbeuge – einfach mal hängen und revitalisiere so deinen Körper und Geist.
Mit dem Rad – unserer Asana der Woche – kannst du mehr Beweglichkeit deiner Gelenke erzielen und Verletzungen vorbeugen.
Manchmal hilft es, die Hausarbeit liegen zu lassen und sich eine Auszeit an der frischen Luft zu gönnen. Wir wünschen euch viel Spaß beim Krafttanken!
Nicht nur fortgeschrittene Yogis zieht es immer mehr nach draußen. Vor allem für Anfänger sind Übungen unter freiem Himmel ein guter Einstieg.
In der Schwangerschaft ist Yoga perfekt, um in Bewegung zu bleiben, kleineren Schwangerschaftsbeschwerden entgegenzuwirken und Entspannung zu finden.