Schutz, Geborgenheit und Sicherheit im Kinderhospiz Bärenherz

Unheilbar erkrankte Kinder brauchen vor allem eines: Liebe und Unterstützung durch ihre Eltern und Familien. Aber auch diese benötigen Beratung, qualifizierte Begleitung und Trost. All das können die Kinderhospize der Bärenherz Stiftung in Wiesbaden und Leipzig ermöglichen. Kinder und ihre Angehörigen werden von der ersten Diagnose bis zum schweren Abschied und auch in der Nachbetreuung begleitet. Hier wird dafür gesorgt, dass sich alle sicher und geborgen fühlen.

Wertvolle Arbeit im Kinderhospiz Bärenherz

Das Kinderhospiz Bärenherz in Wiesbaden besteht seit 2002 und bietet zehn schwerstkranken Kindern mit geringer Lebenserwartung Platz. Zur Erinnerung können Eltern in zwei „Lebenswäldchen“ am Stadtrand von Wiesbaden einen Baum für ihr verstorbenes Kind pflanzen. Das Kinderhospiz wurde 2008 mit dem Medienpreis Bambi für „einfühlsame, liebevolle und fachlich qualifizierte Beratung“ ausgezeichnet.

LAESSIG-We-Care-Verantwortung-Baerenherz-Kinderhospiz-Mitmachen

Zusätzliche Projekte, wie zum Beispiel der Einsatz von Therapiehündin „Emma“, machen das Kinderhospiz zu einem ganz besonderen Ort der Freude und des Mutes, sich dieser außergewöhnlichen Lebensphase zu stellen.

LAESSIG-We-Care-Verantwortung-Baerenherz-Kinderhospiz-Arbeit

„Lela loves Bärenherz“ 

Uns ist es wichtig, unseren Erfolg zu teilen und uns langfristig in einer Vielzahl von tollen Projekten zu engagieren. Kleine und große Menschen liegen uns sehr am Herzen und deshalb helfen wir, wo es uns möglich ist. Familien mit unheilbar kranken Kindern sind auf Einrichtungen angewiesen, die helfen können, mit körperlichen und seelischen Schmerzen umzugehen. Das Kinderhospiz Bärenherz in Wiesbaden finden wir großartig und die geleistete Arbeit ist unendlich wertvoll. Deshalb unterstützen wir diese Einrichtung seit mehreren Jahren mit einer monatlichen Spende. Wenn auch ihr Bärenherz unterstützen möchtet – macht mit!

Mit dem Verkauf der Lela-Rehkitz Produkte von LÄSSIG möchten wir auf diese Organisation aufmerksam machen. Wir freuen uns sehr seit Anfang 2019 offizieller Pate der Bärenherz Stiftung zu sein. Denn wir und auch unsere Lela lieben Bärenherz.

Bei Bärenherz zu Besuch

Bei unserem letzten Besuch bei der Bärenherz Stiftung in Wiesbaden traf unsere Mitarbeiterin Laure Bertrando die Geschäftsführerin Anja Eli-Klein. Sie zeigte, welche professionelle Pflege und liebevolle Betreuung schwerstbehinderte und unheilbar kranke Kinder in dieser Einrichtung bekommen. Ein sehr intensiver Moment, der zeigt, dass man sehr viel geben kann.

LAESSIG-We-Care-Kinderhospiz-Baerenherz-Spenden-bergabe-Verantwortung

Familien mit Hospizkindern sind auf solche Einrichtungen wie die Bärenherz Stiftung angewiesen, die ihnen helfen, mit den körperlichen und seelischen Schmerzen umzugehen. Halt geben, Entlastung durch emotionalen Beistand ermöglichen und nicht zuletzt Geborgenheit schenken: Das leistet die Bärenherz Stiftung und das finden wir bemerkenswert!

Mitmachen am „Tag der Kinderhospizarbeit“ 

Am 10. Februar findet der „Tag der Kinderhospizarbeit“ statt. Bei dieser Mitmach-Aktion werden als Zeichen der Verbundenheit und Solidarität mit lebensverkürzend erkrankten Kindern und Jugendlichen sowie deren Familien überall grüne Bänder, zum Beispiel an Autos, Fahrrädern, Bäumen oder Fenstern, angebracht. Diese Bänder werden vom Kinderhospiz Bärenherz Wiesbaden zur Verfügung gestellt. Wir von LÄSSIG finden diese Aktion großartig und hoffen, dass diese wichtige Arbeit durch diese Aktion und weitere tolle Projekte noch bekannter gemacht wird. Denn gerade Kinderhospize leben von Spenden und ehrenamtlichem Engagement.

We Care

Etwas tun und nicht nur darüber reden: Das liegt uns am Herzen. Deshalb engagieren wir uns langfristig für eine Vielzahl von Umwelt- und Tierschutzprojekten sowie Projekte zum Schutz von Kindern auf der ganzen Welt.

Lest hier mehr darüber.

 

Fotos: Bärenherz, LÄSSIG

Bitte gib die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.