Jetzt zum Newsletter anmelden

Mit dem LÄSSIG Newsletter verpasst du keine Aktionen
und Neuigkeiten mehr!

✓ 10% Willkommensgutschein*
✓ Exklusive Rabatte
✓ Infos über LÄSSIG Neuheiten

* Der 10% Willkommensgutschein ist ab Erhalt 90 Tage gültig.

Bitte geben Sie eine gültige eMail-Adresse ein.

Wir freuen uns auf Ostern! – Ideen zum Selbermachen für eine schöne Osterzeit

Langsam wird es wärmer, die Natur beginnt zu erwachen und der Frühling steht schon in den Startlöchern. Eigentlich die ideale Zeit, um sich auf Ostern vorzubereiten. Es gibt viele kleine Ideen, die man im Handumdrehen selbst umsetzen kann, ohne viel Geld für aufwendige Dekorationen auszugeben. Auch mit Kindern ist es schön, sich auf die Jahreszeit einzustimmen und sich mit Basteleien auf das Osterfest zu freuen.

Wir haben die schönsten Ideen gesammelt, wie man gemeinsam eine schöne Osterzeit einläuten kann.

Ostereier anmalen

Der Klassiker der Ostervorbereitungen darf hier natürlich nicht fehlen. Es gibt im Handel wunderbare Farben, mit denen man auf einfache Weise schöne Effekte auf Ostereiern zaubern kann. Wer es lieber natürlich mag, kann auch mit Mitteln aus dem Haushalt färben. Gut geeignet sind hierbei Zwiebelschalen, Kurkuma, Rote Beete, Blaukraut, Holunderbeeren und schwarzer Tee. Ein wichtiger Tipp: Eier nicht vor dem Färben anpieksen, denn sonst entstehen unschöne Verfärbungen im gekochten Eiweiß. Außerdem sind unversehrte Eier länger haltbar.

Osterstrauch

Was wäre Ostern ohne einen Osterstrauch? Klassische Zweige sind meist die Weidenkätzchen, die später gelb aufblühen, oder Haselnuss-Zweige mit zarten Knospen. Wer einen sehr fröhlichen Strauch bevorzugt, greift zu Forsythien, die leuchtend gelb blühen. Wer es gern schlicht mag, kann die Zweige einfach in eine hübsche Vase drapieren oder ein paar österliche Anhänger anbringen.

Osterkranz

Ähnlich wie beim Osterstrauch kann man hier auf natürliche Materialien wie Zweige zurückgreifen und einen Kranz binden. Die klassische Variante wäre, ihn an die Haustür oder an die Wand zu hängen. Man kann den Osterkranz aber auch wunderbar als Tischdekoration verwenden. Für die Verzierung des Kranzes kann beispielsweise Moos verwenden, ausgeblasene Eier, Federn, Tücher, Schleifen, Stoffe, Blumen oder kleine Osterfiguren aus Holz, die mit Heißkleber oder Draht befestigt werden.

LAESSIG-Ostern-Tipps-zum-Osterfest-Ideen-zum-Selbermachen

Osterdekoration aus Blumen

Um den Frühling so richtig einzuläuten, sind für die meisten Blumen nicht wegzudenken. Ostersträuße als Frühlingsboten können zum Beispiel aus Hyazinthen, Tulpen und Narzissen bestehen. Ein besonderer Blickfang werden sie in alten Krügen, zum Beispiel vom Flohmarkt oder aus alten Familienbeständen, auf den Tisch gestellt.

Eierwärmer selber nähen

Wer nähen kann, findet im Internet viele tolle Vorlagen. Klassische Motive zu Ostern sind natürlich Hasen oder Hühner. Wer mag, kann natürlich auch selbst vorzeichnen und zum Beispiel mit Filzstoff einfach und schnell eine tolle Deko für den Ostertisch zaubern.

Ostergirlanden

Gerade wer Kinder hat, sucht ja oft nach Bastelideen zur passenden Jahreszeit. Ostergirlanden eignen sich hervorragend, um sie gemeinsam mit dem Nachwuchs herzustellen. Individuelle Ideen sind zum Beispiel mit Origami Technik gefaltete Häschen, die dann mit Bindfaden oder Draht zu einer Girlande aufgereiht werden. Mit kleineren Kindern kann man auch Wimpelgirlanden basteln und die dann mit Aufklebern, ausgeschnittenen Hasen, Knöpfen, Perlen oder Konfetti verzieren.

LAESSIG-Ideen-und-Tipps-zu-Ostern-zum-Selbermachen

Geschenke selber basteln

Was schenkt man eigentlich anderen zu Ostern? Eier und Naschzeug sind zwar die Klassiker, aber wie kann man die als Mitgebsel hübsch verpacken? Eine ganz schnelle und günstige Idee sind Hasenverpackungen aus Butterbrottüten: kleine Öhrchen in die Tüte schneiden, ein Gesicht aufmalen und mit einem schönen Band zubinden. Individueller wird es, wenn man zum Beispiel Süßigkeiten in ein hübsches Schraubglas füllt, bei dem man vorher den Deckel mit Lack besprüht und eine hübsche Osterfigur mit Heißkleber oben aufklebt.

Auch eine schöne Idee, vor allem für Kinder, sind DIY Sockenhasen, hier kann man zum Beispiel sehr gut Einzelsocken verwenden. Ein weiteres schönes Mitbringsel sind selbst geflochtene oder gefaltete Osternester, die mit Karton oder Stoff schnell und einfach hergestellt sind. Ein herrlicher Hingucker sind natürlich auch blühende Pflanzenkästen.

Und nun wünschen wir euch viel Spaß mit euren Osterbasteleien und natürlich auch eine wunderbare Frühlingszeit.

Share us

Hinterlasse einen Kommentar

Dein Name
Deine E-Mail-Adresse
Zusammenfassung
Deine Meinung:
Bitte gib die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zurück zur Übersicht