Facebook Community leistet wertvollen Beitrag zur Produktentwicklung

Für uns von LÄSSIG ist es immer toll, Rückmeldung von all den Mamas und Papas oder auch Großeltern zu bekommen, die unsere Artikel kaufen und in ihrem Alltag benutzen. Durch das direkte Feedback können wir unsere neuen Kollektionen noch besser machen und auf die Bedürfnisse unserer Kunden anpassen. So bekommt ihr mehr von dem, was ihr braucht und was euch im Leben mit euren Kindern unterstützt.

Fragen, Tests und exklusive Einblicke

Was ist gut, was können wir noch verbessern, welche Produkte wünscht ihr euch? Diese Fragen stellen wir in unserer Tester Community, einer geschlossenen Gruppe, die wir auf Facebook eingerichtet haben. Dort können Mitglieder sogar vor Verkaufsstart brandneue LÄSSIG Produkte testen und bewerten.

Ihr berichtet von euren Erfahrungen und helft uns so bei der Produktentwicklung. Darüber hinaus seht ihr die neuesten Bilder unserer Fotoshootings oder werdet bei neuen Produktideen per Umfrage einbezogen. Bei Testerevents und weiteren Aktionen habt ihr dabei die Möglichkeit, eure Wünsche und Anregungen zu äußern.

Die Community gibt es seit etwa anderthalb Jahren. Über 200 Mitglieder sind Teil der Gruppe. In den vergangenen zwölf Monaten haben wir so bereits einige Produkte auf dem Weg von der Idee bis in die Regale begleitet. Außerdem konnten wir durch das Feedback ein paar andere Artikel in ihren Merkmalen verbessern.

Von der Edelstahlflasche bis hin zum Lätzchenverschluss

Wir haben das Fassungsvermögen der Edelstahlflasche Adventure angepasst, nachdem wir in der Gruppe nach persönlichen Erfahrungen mit verschiedenen Größen von Trinkflaschen für Kleinkinder gefragt hatten. Auch die Aufteilung der Lunchbox Adventure entstand auf diese Art und Weise.

Bei einem Lätzchen haben wir uns Gedanken über den Verschluss gemacht: Durch eure Hilfe fiel uns die Entscheidung für eine Schnürlösung leicht. Bei den Bandanas entschlossen wir uns, durch das wertvolle Feedback der Community die Halsweite zu optimieren.

Wertvolles Feedback für neue Produkte

Darüber hinaus half das Feedback der Community auch bei der Einführung ganz neuer Produkte, weil wir wussten, dass von eurer Seite Interesse besteht. Unser Babyspielzeug Greifling und Beißhilfen gab es bisher noch gar nicht bei LÄSSIG. Ihr habt uns also motiviert, etwas ganz Neues zu wagen.

LAESSIG-Greifringe-Babyspielzeug-Tipps

Die Bum Bag Adventure etwa, ist Schulter- und Gürteltasche aber auch Buggy Organizer zugleich und bald im Shop erhältlich.

LAESSIG_Neuheiten-2019-Wickeltaschen-Adventure-Bum-Bag-H-ufttasche

Werde auch du LÄSSIG Tester!

Wir sind sehr froh über das viele Feedback und freuen uns über jeden weiteren Tester. So wirst du LÄSSIG Insider: Beantrage die Aufnahme in die geschlossene Gruppe mit nur wenigen Klicks. Wir benötigen bloß ein paar Sätze zu deiner deiner Motivation. Wir bestätigen dir deine Teilnahme – und schon kann es losgehen.

Hier geht es zur LÄSSIG Community.

Bitte gib die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • Unbedingt mitmachen!

    Es ist toll ein Teil der Community zu sein und mitzuerleben wie schnell ihr auf Anregungen und Wünsche reagiert. Man hat das Gefühl wirklich ein Teil von euch zu sein. Es macht sehr viel Spaß und wir können es jedem, der eure Produkte kauft und nutzt nur empfehlen. Man braucht nicht wirklich viel Zeit und man muss sich nicht zu allem einbringen, aber man kann es und so können wir dazu beitragen, dass eure Produkte noch besser werden und wirklich dass auf den Markt kommt, was Eltern und Kinder wirklich brauchen. Hinzukommt bei euch, dass wir sehr begeistert sind von eurem Nachhaltigkeitsansatz und eurem tollen sozialen Engagement. Super auch, dass man über eure Shopper auch selbst einen Beitrag dazu leisten kann! Wir sind dabei!

  • Toll, dabei zu sein

    Super, dass LÄSSIG seine Kunden mit einbezieht. Fragt, was gut, schlecht oder verändert werden soll. Es ist schön, dabei zu sein und zu sehen, was es bald Neues geben wird. Für jede Altersgruppe der Kinder ist etwas dabei, falls man sich in ein Thema nicht mit einbringen kann, dann beim Nächsten.