Eltern Starterpack: Das braucht ihr für die Zeit nach der Geburt

Mit der Schwangerschaft beginnt für werdende Eltern eine aufregende und zugleich intensive Zeit, in der es viele wichtige Entscheidungen zu treffen gilt. Da kann das umfangreiche Angebot an Babyerstausstattung schnell überfordernd wirken.

In diesem Blogbeitrag stellen wir euch deshalb einige nützliche Accessoires vor, die euch dabei helfen können, den Alltag nach der Schwangerschaft besser zu organisieren.

Willkommen Zuhause

Das Einrichten des Babyzimmers gehört wohl mit zu den schönsten Aufgaben für viele werdende Eltern. Schließlich soll sich der Nachwuchs im ersten eigenen Reich rundum wohlfühlen! Ob im Schlafzimmer oder im Babyzimmer – mit einem Babybettchen, Stubenwagen oder einer Wiege schafft ihr euren Kleinen einen gemütlichen, geborgenen Kuschel- und Schlafplatz.

Darüber hinaus braucht ihr einen sicheren Platz zum Wickeln. Eine stabile Wickelkommode mit weich gepolsterter Auflage bietet nicht nur ausreichend Fläche zum Wickeln, sondern auch genügend Raum für die wichtigsten Wickelutensilien. In Schubladen, Türen oder offenen Staufächern könnt ihr alle notwendigen Accessoires wie Windeln, Reinigungstücher oder saubere Babykleidung verstauen. Mit einem Organizer sorgt ihr für zusätzliche Ordnung auf dem Wickeltisch. Das Aufbewahrungskörbchen ist zudem ein perfekter Begleiter für die nächste Reise, da ihr die wichtigsten Wickelutensilien immer zur Hand habt.

Wickeltisch_300x400_5

Für die notwendige Unterhaltung während des Wickelns sorgen Mobiles oder Spieluhren, die ihr über dem Wickeltisch anbringen könnt. Besonders praktisch: Die verschiedenen Formen und Strukturen unterstützen gleichzeitig die motorische Entwicklung eurer Kleinen.

Zum Kuscheln, Krabbeln und um die Welt mit allen Sinnen zu erkunden – Spieldecken begleiten eure Kleinen und prägen die schönsten Momente ihres Wachstums. Verschiedene Elemente zum Spielen, Anfassen und Staunen regen die Neugier und Entdeckungsfreude eures Babys an und fördern spielerisch ihren Tast-, Seh- und Beobachtungssinn.

KID_F20_1313023841_1531010260_L_2

Die wohl wichtigsten Begleiter für euren Alltag mit Baby sind Mulltücher. Diese können nicht nur als Spuck- oder Schmusetücher, sondern auch als Unterlage im Bettchen, im Kinderwagen oder auf der Krabbeldecke verwendet werden. Ein richtiger Allrounder, nicht wahr?

Muslin_300x400_2

Vor allem in den ersten Monaten neigen Babys dazu, ihre Nahrung wieder auszuspucken. Mit einem Lätzchen schützt ihr die Kleidung eurer Kleinen – beim Füttern und beim Selberessen. Es gibt sie in vielfältigen Farben, Formen und Ausführungen – mit niedlichen Tiermotiven oder in klassischen Unifarben. Für Neugeborene eignen sich Lätzchen mit einem praktischen Klettverschluss im Halsbereich, da ihr diese besonders schnell an- und ausziehen könnt.

Zeit zum Schlafen

Schlafsäcke sorgen insbesondere in den ersten Lebensmonaten eures Babys für einen sicheren und erholsamen Schlaf. Ein Schlafsack kann im Gegensatz zu einer Decke nicht weggestrampelt werden und hält euer Baby somit rundum warm, ohne die Bewegungsfreiheit einzuschränken. Für leichtes An- und Ausziehen sorgt ein praktischer Zwei-Wege-Reißverschluss.

Für den Rundum-Wohlfühlfaktor darf eine kuschelige Babydecke nicht fehlen. Die himmlisch weichen Decken könnt ihr auch als Unterlage, Krabbeldecke oder einfach nur zum Kuscheln verwenden.

Ob zu Hause, beim Einschlafen, im Kinderwagen oder auf Reisen – die kuschelig weichen Schnuffeltücher begleiten eure Kleinen oft über das Babyalter hinaus und schenken ihnen Geborgenheit und Trost. Auch eine Spieluhr kann helfen, eure Kleinen zu beruhigen und sanft in den Schlaf zu wiegen.

Babys lieben es neue Formen und Gegenstände zu entdecken. Ob Rassel, Beißring oder Mobile – die praktischen Begleiter bereiten euren Kleinen nicht nur viel Freude, sondern unterstützen sie auch spielerisch beim Lernen. Sie fördern den Tastsinn und die koordinativen Fähigkeiten eurer Kleinen.

Beitra-ge_300x400_7G8lrLxCbuhoQt

Ab ins Badevergnügen

Ein entspannter Badetag oder ein beruhigendes Abendbad sind ein besonderes Erlebnis. Damit das Badevergnügen für alle Beteiligten so angenehm wie möglich wird, können euch ein paar nützliche Accessoires bei der Baderoutine helfen. Für die Reinigung und Pflege der sensiblen Babyhaut eignen sich softe und saugstarke Waschlappen und Waschhandschuhe aus Musselin. Für das Einkuscheln nach dem Badevergnügen sowie ein rundum kuscheliges Wohlgefühl sorgen Bademantel, Kaputzenhandtuch oder Badeponcho. So sind eure Kleinen warm eingemummelt und ganz schnell wieder trocken!

Beitra-ge_300x400_8YzTr1nupuRiAW

Auf großer Entdeckungstour

Wenn ihr nach der Geburt mit euren Kleinen einen Ausflug machen möchtet, finden alle wichtigen Utensilien in einer Wickeltasche ihren Platz. Ob Windeln, Feuchttücher, Kleidung oder Fläschchen – in den übersichtlichen Fächern könnt ihr alles, was ihr für eure Unternehmung benötigt, griffbereit verstauen.

Solltet ihr die Wickeltasche einmal nicht zur Hand haben, könnt ihr auch auf eine Windeltasche zurückgreifen. Sie bietet eine komfortable Handhabung und lässt sich durch ihr ideales Format in jeder Handtasche mitnehmen. So könnt ihr jeden Tag aufs Neue entscheiden, welche Handtasche oder welcher Rucksack zum Einsatz kommen soll.

Seid ihr mit dem Auto unterwegs, könnt ihr eure Kinder mit einer kuscheligen Einschlagdecke in die Babyschale legen – eine praktische Lösung, um sie warm und sicher im Auto zu transportieren und die Temperatur in der Babyschale zu regulieren. Durch Aussparungen für ein 3+5 Gurtesysteme liegt die Decke sicher unter eurem Baby und kann nicht weggestrampelt werden. Wohlig warme Autofahrten garantiert! Im Winter solltet ihr besonders darauf achten, die Jacke eures Babys vor der Fahrt auszuziehen. Somit vermeidet ihr Überhitzungen.

Beitra-ge_300x400_j1vLrItySANId

Ordnung ist das halbe Leben! Wichtige Dokumente wie Ultraschallbilder oder Impfpass behaltet ihr mit einer Mutterpasshülle jederzeit im Blick. Der funktionale Organizer eignet sich übrigens auch als nützliches Accessoire auf Reisen, für Tickets oder Ausweise.

Gut eingepackt von Kopf bis Fuß

Ist es nicht erstaunlich, wie schnell eure Kleinen in den ersten Lebenswochen wachsen? Ihr solltet unbedingt darauf achten, dass sie stets gut eingepackt sind – von Kopf bis Fuß. Absolute Must-haves der Grundausstattung bei Babybekleidung sind kurz- und langärmelige Bodys mit praktischem Wickelverschluss: Die Druckknöpfe im Schritt ermöglichen ein leichtes An- und Ausziehen beim Windelwechsel.

Beitra-ge_300x400_3HH7FVIWBgveaC

Bei den ersten Erkundungen fühlen sich Babys in leichten und weichen Materialien am wohlsten. Ob für gemütliche Stunden zu Hause oder unter einer warmen Jacke bei einem Ausflug an die frische Luft – ein kuscheliger Strampler hält euer Baby rundum warm. Den Strampler könnt ihr mit verschiedenen Oberteilen oder Hosen kombinieren. Natürlich muss auch das Köpfchen eurer Kleinen geschützt sein: Eine Babymütze oder Beanie schützt ihren sensiblen Kopf vor Zugluft und Kälte.

Beitra-ge_300x400_2yyAmLTmscgPMx

Jetzt kann euer Baby kommen! Wir hoffen, dass ihr euch mit diesem Beitrag einen guten Überblick über eine sinnvolle Babyerstausstattung verschaffen konntet. Vergesst bei all den Besorgungen jedoch nicht, die gemeinsame Zeit zu Zweit und die Vorfreude auf euer Baby zu genießen!

Schaut euch doch auch mal unsere Checkliste zur Babyerstausstattung an. Ihr könnt euch diese ganz einfach herunterladen und ausdrucken. So habt ihr eine praktische Liste zum Abhaken!

Schon gelesen? Wir haben noch mehr Tipps für Eltern:

Wickeln unterwegs leicht gemacht

Das neue Must-Have für jede Babyausstattung

Das Baby kommt! Diese Dinge gehören in die Kliniktasche

Wohin mit dem Mutterpass - besser organisiert während und nach der Schwangerschaft

5 Tipps, was ihr bei Babys erstem Bad beachten sollt

Share us
Dein Name
Deine E-Mail-Adresse
Zusammenfassung
Deine Meinung:

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zurück zur Übersicht