Elternzeit auf Reisen – Wickeltasche und Accessoires für unterwegs

Spielplatz, Krabbelkurse oder Bauernhof – Familien gehen mit ihren Kindern auf Entdeckertour und sind viel unterwegs. Da gilt es auf alles vorbereitet zu sein und eine möglichst gut gepackte Wickeltasche dabei zu haben, ohne viel schleppen zu müssen. Auch auf Kurztrips oder einer längeren Reise sollte gut überlegt werden, worauf man nicht verzichten kann und was sich im Auto und Flugzeug bewährt.

LAESSIG-Reisen-in-der-Elternzeit-Familie

Sandra war schon öfter mit ihrer Familie auf mehrwöchigen Reisen – auch die Elternzeit mit dem zweiten Kind, Tochter Nike (vier Monate), möchte sie wieder unterwegs verbringen. Ein Blick in ihre Wickeltasche zeigt, was für Kurztrips super praktisch ist.

LAESSIG-Wickeltasche-Eltern-Was-muss-alles-dabei-sein

Neckline Bag –  die perfekte Wickeltasche für unterwegs

Sandra wählt für ihre Reisen eine Wickeltasche, die sich durch cleveren Stauraum, nachhaltige Materialien und schlichtes Design auszeichnet. Die Green Label Neckline Bag sieht durch ihre stylische Form nicht aus wie eine typische Wickeltasche. Es gibt sie in verschiedenen Farben mit Applikationen und einem Gurt aus feinstem Lederimitat.

LAESSIG-Neckline-Bag-Reisen-in-der-Elternzeit

Das Innere der Tasche bietet genug Platz für Windeln, Wechselwäsche, Spielzeug & Co. Sandra findet den isolierten Flaschenhalter, das Feuchtfach und die Wickelunterlage besonders praktisch. In die vier zusätzlichen Staufächer passt all das hinein, was sie unterwegs sonst so braucht.

Das Smartphone findet seinen Platz im integrierten Handyfach in der Außentasche und der Schlüssel kann direkt am Schlüsselfinder befestigt werden. In das Utensilien-Täschchen passt alles „Kleinzeug“ wie Schnuller und Wundschutzcreme. Zusätzlich bietet die Neckline Bag noch ein isoliertes Reißverschlussfach außen, um Getränke kühl oder warm zu halten. Natürlich lässt sich das Modell auch direkt am Kinderwagen befestigen.

Ein Blick in Sandras Wickeltasche

Bei Sandra ist eine Swaddle & Burp Blanket immer mit dabei, weil sie so weich und praktisch ist. Die vorgewaschenen, multifunktionalen Einschlag- und Mulltücher können als leichte Decke, Stilltuch oder auch zum Pucken verwendet werden. Sie sind in diversen Muster- und Farbkombinationen für Mädchen und Jungs sowie in zwei verschiedenen Größen, im 2er- oder 3er- Vorteilspack, erhältlich. Das Besondere: Nach jedem Waschen werden sie noch weicher und haben damit die echte LÄSSIG Weichheitsgarantie, die besonders sanft zu Babys Haut ist.

LAESSIG-Reisen-in-der-Elternzeit-Was-alles-in-die-Wickeltasche-muss

Auch die Little Chums Snackboxen sind perfekt für unterwegs, um während einer Autofahrt oder einer Pause zwischendurch kleine Snacks immer griffbereit zu haben. Die quadratischen Snackboxen im minimalistischen Design bestehen aus hochwertigem Kunststoff und sind daher spülmaschinengeeignet. Die Behälter kommen im praktischen 3er-Set und haben drei unterschiedliche Größen. Wenn sie nicht gebraucht werden, sind sie platzsparend ineinander stapelbar.

Ein Dreieckstuch oder Lätzchen ist für unterwegs super praktisch, vor allem wenn das Baby schon im Beikostalter ist. Wer nicht selbst nähen kann: Unsere Lätzchen in verschiedenen Größen und Designs, mit und ohne Auffangschutz, sind ebenfalls perfekt für unterwegs. Die wasserdichte Schicht im Inneren sorgt bei vielen unserer Bibs dafür, dass die Kleidung darunter trocken und sauber bleibt. Durch den praktischen Klettverschluss auf der Rückseite können die Lätzchen schnell an- und ausgezogen werden.

Mit diesen cleveren und durchdachten Accessoires ist Sandra auch auf Reisen bestens gerüstet.

Lesen Sie hier mehr über Sandra und das Thema Reisen in der Elternzeit.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.