Sweet Dreams – Mit welchen Tricks Babys schneller einschlafen

Wer kennt das nicht? Das Babybett ist liebevoll eingerichtet, doch mit dem Schlaf funktioniert es trotzdem nicht. Ein Neugeborenes verändert das ganze Leben. Schlaflose Nächte gehören anfangs dazu, denn euer Nachwuchs und ihr müsst euch zunächst einmal aneinander gewöhnen. Schlaf ist gerade für eure Kleinen und deren Entwicklung ungeheuer wichtig.

Schlafrituale und Einschlafhilfen können eurem Baby helfen ins Land der Träume zu finden. Sie signalisieren ihnen den Übergang vom Tag zur Nacht. Wichtig ist, dass ihr nicht zwischen unterschiedlichen Einschlafritualen hin und her wechselt. Wofür ihr euch hierbei entscheidet, solltet ihr von der Persönlichkeit eures Kindes abhängig machen.

Wir zeigen euch in diesem Beitrag ein Einschlafhilfen, die euch als Eltern entlasten können, sodass ihr eure wohlverdiente Ruhe bekommt und eure Babys schneller in den Schlaf finden.

Einschlafhilfen von LÄSSIG

Die wohl schönste Einschlafhilfe für eure Babys ist das gemeinsame Kuscheln. Ein kleiner Kuss oder gemeinsames auf dem Sofa liegen, was gibt es Schöneres? Aber auch unsere Schnuffeltücher schenken euren Kleinen Geborgenheit. Die gestrickten Schmusetücher aus der LÄSSIG Little Chums Kollektion sind tolle geräuschlose Begleiter, die weder quietschen noch rascheln. Sie fördern die motorische Entwicklung der Kleinen durch verschiedene Strukturen, Farben und Formen. Und bei all den aufregenden Details fallen eurem Baby garantiert im Nullkommanichts die Äuglein zu!

Neuheiten_300x400_6ej3HvjR2RjlKL

Für Babys ist es das Größte, die vertraute Stimme ihrer Eltern zu hören. Aber auch Gute-Nacht-Lieder können sehr beruhigend auf die Kleinen wirken. Mit der digitalen Spieluhr von LÄSSIG finden eure Babys leichter in den Schlaf. Denn dank des kleinen integrierten Lautsprechers könnt ihr über das Smartphone, Tablet und Co. vertraute Geräusche oder beliebige Sounds abspielen. Ob Schlaflieder, Herztöne, eine selbst aufgenommene Gute-Nacht-Geschichte, eine persönliche Nachricht von Oma und Opa, die selbst zusammengestellte Playlist oder das liebste Hörbuch – die digitale Spieluhr wächst mit den Kleinen und ihren Bedürfnissen mit.

Neuheiten_300x400_3alJ8jTpow6NUq

Auch die Baby Spieluhr zum Aufziehen aus der süßen Little Chums Kollektion begleitet eure Kleinen sanft in den Schlaf. Sie ist mit einer praktischen Befestigungsschlaufe ausgestattet und ein Hingucker in jedem Kinderzimmer. Nach Aufziehen des Spielwerks erklingt die beliebte Melodie „Guten Abend, gute Nacht“ in angenehmer Lautstärke, wodurch euer Baby sanft und wohl behütet in den Schlaf gewiegt wird.

Extra lässig: Die Vorderseite der Spieluhr zeigt den wachen Little Chums Charakter Hund, Katze oder Maus, auf der Rückseite ist dieser schon in den Schlaf gefallen. Niedlich, nicht wahr?

Neuheiten_300x400_7BMoL1jUBFMcFw

Babys sind die Enge von Mamas Bauch gewohnt und fühlen sich deshalb im eigenen Bettchen manchmal etwas verloren. Deswegen solltet ihr euch unbedingt ein Babynest anschaffen. Ausgestattet mit einer funktionellen und komfortablen Liegefläche aus 3D-Gewirke sorgt das Babynest überall stets für ein angenehmes Wohlfühl-Klima. Die Liegefläche besteht aus mehreren Lagen und sorgt dank zusätzlicher Belüftungskanälen durch eine besondere Quilt-Technik für eine sehr gute Luftzirkulation und geringeres Schwitzen. So können eure Kleinen einfach überall geborgen schlafen!

Neuheiten_300x400_4EGHAdAqLVfEiW

Wir können euch nur ans Herz legen, nicht zu verzweifeln, denn oft ist es die Kombination aus mehreren Einschlafhilfen, die euch zum Erfolg führt. Wir drücken euch jedenfalls die Daumen, dass ihr mit unseren Tipps ruhige Nächte habt!

Schon gelesen? Wir haben noch mehr Tipps für Eltern:

Tipps für die breifreie Babykost

Begleitung durch Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett - warum Hebammen so wichtig sind!

So macht ihr euer Zuhause kindersicher!

Tipps für das erste Spielzeug

Urlaub mit Kind – was muss in die Reiseapotheke?

5 Tipps, was ihr bei Babys erstem Bad beachten sollt

Checkliste Erstausstattung – Was braucht man fürs Baby?

 

Share us
Dein Name
Deine E-Mail-Adresse
Zusammenfassung
Deine Meinung:

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zurück zur Übersicht