Jetzt zum Newsletter anmelden

Mit dem LÄSSIG Newsletter verpasst du keine Aktionen
und Neuigkeiten mehr!

✓ 10% Willkommensgutschein*
✓ Exklusive Rabatte
✓ Infos über LÄSSIG Neuheiten

* Der 10% Willkommensgutschein ist ab Erhalt 90 Tage gültig.

Bitte geben Sie eine gültige eMail-Adresse ein.

Weniger Krämpfe mit unserer Asana der Woche

Was hilft bei Krämpfen? – Ganz eindeutig Yoga. Es regt die Durchblutung an, weitet die Gefäße und lockert die Muskulatur im kleinen Becken. Denn Stress wirkt sich nicht nur auf die Psyche aus, sondern auch auf den Körper.

Unsere Asana der Woche entkrampft den Unterleib und kann sogar bei Unfruchtbarkeit helfen. Außerdem gilt: Wer regelmäßig Sport treibt, beugt starken Krämpfen vor.

Heldenhafte Wirkung: Der liegende Held

Im liegenden Helden dehnst du Oberschenkel, Hüftbeuger, Knie, Fußgelenke und Bauch. Er soll sich außerdem positiv auf Ischias, Bluthochdruck, Atemwegsbeschwerden, Kopfschmerzen, Unfruchtbarkeit, Schlafstörungen, Arthritis, Verdauungsstörungen und Menstruationsbeschwerden auswirken. Zusätzlich hilft die Übung gegen Müdigkeit.

Achtung: Wenn du akute Knie- und Fußverletzungen oder Probleme mit Iliosakralgelenken und der Lendenwirbelsäule hast, dann ist diese Übung leider nicht die richtige Wahl für dich.

Der liegende Held Schritt für Schritt:

Setze dich zunächst mit angezogenen Beinen auf deine Yogamatte. Dir fehlt noch eine? Schau mal hier vorbei. Deine Beine formen ein Dreieck, wobei deine Fußinnenseiten zueinander zeigen. Lehne dich nun mit der Ausatmung langsam zurück und stütze dich auf deine Hände. Senke deinen Oberkörper, bis du auf den Ellbogen aufliegst. Wenn dir diese Haltung keinerlei Probleme bereitet, kannst du deinen Rücken und Kopf vollständig auf den Boden legen und eventuell mit einer Decke deinen Kopf stützen.

LAESSIG-Yoga-Asana-der-liegende-Held

Solltest du bemerken, dass in dieser Haltung deine Rippen hervorstehen und sich der Rumpf deutlich nach hinten wölbt, dann fehlt es dir an Beweglichkeit in Leisten und Hüfte. Du kannst dem entgegenwirken, indem du dein Schambein in Richtung Nabel ziehst und die Lendenwirbelsäule nach unten sinken lässt.

Unser Tipp: Du kannst dich der Haltung annähern, indem du zunächst nur ein Bein anwinkelst.

 

LAESSIG-Yoga-Love-Tipps-Yogauebung-Asana-Kobra

Auf die Matte, fertig los! Die LÄSSIG Yogamatte bietet dir selbst bei schwierigen Asanas einen rutschfesten Stand – perfekt für deine nächste Yogastunde. Und für deine Yoga Accessoires wie Matte, Decke, Block und alles, was du für deine persönliche Yoga-Auszeit brauchst, bieten der Yoga Backpack, die Yoga Tasche und die Yoga Mattentasche ausreichend Platz.

Schon gelesen? Wir haben noch mehr Tipps für Eltern:

Gleichgewicht trainieren mit unserer Asana der Woche: der Tänzer

Die stehende Vorwärtsbeuge verjüngt die Zellen

Standhaft bleiben mit unserer Asana der Woche: der Baum

Atemwege frei mit unserer Asana der Woche

Endlich frei von Rückenbeschwerden mit der umgekehrten Gebetsposition

Radschlagen im Yogi-Style

 

Bitte gib die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.