Weihnachtsgeschenke nachhaltig verpacken

Gerade Kinder lieben es, an Weihnachten Geschenke auszupacken. Hübsch sollen die bunten Päckchen aussehen, doch am Ende zählt nur der Inhalt. Denn je kleiner die Kinder sind, desto eher werden die kunstvollen Verpackungen freudig aufgerissen. Nichts da mit Geschenkpapier wiederverwenden. Wir Eltern kennen die riesigen Müllberge nach den Festtagen nur zu gut – und davon ist der größte Teil Papier.

Warum also teures Geschenkpapier benutzen, wenn es auch nachhaltig geht? Wir geben Tipps, wie sie Geschenke mit recyclebaren Materialien umweltschonend verpacken und dabei auch noch kleine Bastel-Fans einbeziehen können.

Gemeinsamer Bastelspaß

Wenn sie Spaß am Basteln haben und noch genügend Zeit ist, können sie ihr eigenes Geschenkpapier basteln. Auch für die Verziehrungen der Geschenke lohnt es sich, vorher etwas Zeit zu investieren und zum Beispiel in die Natur zu gehen. Perfekt, denn so können sie ihre Kinder direkt in die Geschenkpapier-Produktion einbeziehen – und die haben dabei auch noch einen riesen Spaß.

Wälder, Parks und begrünte Spielplatzanlagen liefern im Herbst genug Material, um Geschenke nachhaltig aufzuhübschen. Sie können dafür Eicheln, Tannenzapfen und Zweige mit Winterbeeren, Schneebeeren oder Schönbeeren sammeln. Auch Blätter lassen sich pressen und dann später auf Papier aufkleben. Last-Minute-Bastler können dagegen im Blumenladen Tannengrün oder Zweige mit Rotem Pfeffer besorgen.

LAESSIG-Weihnachten-Geschenke-Nussknacker

An rustikalem Packband, Stoffschleifen oder Bäckergarn befestigt, machen diese Kleinigkeiten aus der Natur ordentlich was her und ihr Geschenk bekommt einen winterlichen und weihnachtlichen Touch.

Packpapier und Zeitungen für nachhaltiges Geschenkpapier

Für die Verpackung können sie Papier nutzen, das sie schon zu Hause haben – zum Beispiel Zeitungspapier oder bunte Seiten aus Zeitschriften. So findet sogar der reguläre Papiermüll eine wunderbare Zweitverwendung, bevor dieser entsorgt wird. Auch Packpapier eignet sich hervorragend für eine umweltschonende Verpackung. Es ist günstig, recyclebar und man kann es nach Herzenslust verzieren.

LAESSIG-Weihnachten-Basteln-Kinder-Weihnachtspakete

Das hellbraune Papier lässt sich wunderbar „bestempeln“ oder mit weißem, schwarzem oder rotem Stift weihnachtlich bemalen. Sie können dazu mit ihren Kindern Bilder aus Zeitschriften ausschneiden oder Ausmalbilder ausmalen. Wer gerne bastelt, kann aus buntem Zeitungspapier oder Bastelpapier-Resten auch Buchstaben oder Formen ausschneiden oder sogar Papiersterne basteln. Der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt.

LAESSIG-Weihnachten-Geschenk-Basteln-Stempel

LAESSIG-Weihnachten-Geschenk-Basteln-Stanzen

Diese kleinen und großen Kunstwerke können gemeinsam mit den Kindern für das Christkind oder den Weihnachtsmann hergestellt werden. Anschließend nur noch beim Einpacken auf die Geschenke aufkleben.

Selbstgemachte Geschenke im Glas

Wer mit seinem Kind so richtig in die Weihnachtsgeschenk-Produktion einsteigen möchte: Oma, Opa und der Rest der Verwandtschaft freuen sich sicherlich über etwas Selbstgemachtes. Egal ob selbstgebackene Plätzchen, Weihnachtsschokolade, Badesalze oder Gewürzmischungen – diese Schätze lassen sich wundervoll in ausgespülten Einmachgläsern liebevoll verpacken. Dafür können sie bunte Stoffschleifen und Stoffreste zusammen mit Naturmaterialien und Basteleien für die Verzierung verwenden.

LAESSIG-Weihnachten-Geschenk

Gerade Erwachsene wissen eine selbst gebastelte Verpackung sehr zu schätzen und freuen sich darüber, wie schön etwas verpackt ist.

Geschenke für alle zu finden ist nicht einfach. Wir haben unsere lässigsten und nachhaltigsten Geschenkideen für Weihnachten zusammengestellt.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • Großartige Philosophie

    Ich bin immer wieder von eurer Philosophie begeistert, wie konsequent ihr diese umsetzt und das ganze noch mit einem tollen Design verbindet! Macht bitte weiter so!
    Natürlich freuen auch wir uns natürlich über lässige Geschenke zum Geburstag, unterm Weihnachtsbaum oder vom Osterhäschen und zwischendrin gönnen wir uns auch mal was tolles von euch, aber auch ich habe sowohl als Kind selbst, wie auch in der Zwischenzeit als Mutter die selbstgemachten Geschenke geliebt. Sowohl als Schenker, wie auch als Beschenkte. Man freut sich über etwas selbstgemachtes viel mehr und würdigt dies auch ganz anders. Bei uns wird auch nur Packpapier verwandt und der kleine Mann liebt es dieses mit den Stempeln zu verschönern, dann mag er nämlich selbst auch sein Papier nicht mehr zerreißen????.